Wussten Sie, dass die am häufigsten vorgeworfene Ordnungswidrigkeit ist die Überschreitung der zulässigen Geschwindigkeit ist?

 

Steht Ihnen deshalb eine Anhörung bevor oder haben Sie bereits einen Bußgeldbescheid erhalten, wenden Sie sich bitte umgehend an mich!

Als ersten Schritt werde ich zunächst Akteneinsicht nehmen und lege gegebenenfalls direkt Einspruch gegen den Bußgeldbescheid ein. Nach Auswertung der Ermittlungsakte und der sich hieraus ergebenden Beweissituation erfolgt eine ausführliche gemeinsame Besprechung mit Ihnen über die dann folgenden Schritte.

 

Selbst, wenn Sie auf dem Foto als Fahrer zu erkennen sein sollten, so stellt sich oftmals noch die Frage der Ordnungsgemäßheit der Messung. Denn nicht selten passieren hier Fehler zu Ihren Gunsten und ein rechtliches Vorgehen gegen die Messungen sind nicht aussichtslos.

So ist in diesem Zusammenhang beispielsweise die Hinzunahme eines Sachverständigen oftmals von Vorteil. Zu den in Ihrem Fall bestehenden Möglichkeiten berate ich Sie gerne!


Anrufen

E-Mail

Anfahrt